Menu

X Omdat je bent ingelogd zie je op deze pagina de berichten uit al je groepen. Alleen jij ziet deze informatie.

Uitgelicht:

Was ist Mijnbuurtje-MIEN THUUS?

Iris Haarland (Team Mijnbuurtje - MIEN THUUS)
2 augustus 2016

„MIEN THUUS“ ist ein innovatives Nachbarschaftsprojekt, das die Idee des Dorfplatzes auf neue Art und Weise belebt.

Gemeinsam bauen hier deutsche und niederländische Nachbarn aus den Gemeinden Kranenburg, Groesbeek/Berg en Dal und Nijmegen ihren digitalen, deutsch-niederländischen Dorfplatz auf.

Nützliche Informationen, lokale Nachrichten, Hilfegesuche von Nachbarn, Nachbarschaftsinitiativen und Nachbarschaftsgeschichten, Aktivitäten von Vereinen, Gemeinden, Organisationen und Schulen – all das können die Nachbarn hier, auf dem digitalen Dorfplatz MIEN THUUS eintragen, miteinander teilen und weiterentwickeln.

Kern der Idee ist, mit Hilfe neuer Technologien und Kommunikationsmedien das Zusammenleben, den  Zusammenhalt und des Vertrauen der Nachbarn untereinander zu stärken. Der digitale Dorfplatz ist also eine Verbindungsschnittstelle, ein unterstützendes Hilfsmittel für die Nachbarschaft.

Möchten Sie mitmachen? 
Kommen Sie zum nächsten Treffen der Arbeitsgruppe. Sie sind herzlich willkommen: (zur Agenda hier klicken)>>>

Weiterführende Informationen finden Sie hier: (weiterlesen) >>>

 

Partner des Projektes und Förderung

  • Mijnbuurtje.nl (Projektinitiator),   
  • Gemeinde Kranenburg,
  • Forte Welzijn (vormals Stichting Welzijn Groesbeek (SWG)),   
  • MediCare Seniorenresidenz Kranenburg,
  • Stichting wijkkrant en wijkwebsite Nijmegen-Oost

Das Projekt MIJNBUURTJEMIEN THUUS: Grenzüberschreitendes Online- und Offline-Nachbarschaftsnetzwerk "Kranenburg-Groesbeek/Berg en Dal-Njmegen" wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und der Euregio Rhein Waal kofinanziert.

 

Kontakt: Iris Haarland, iris ( at ) mijnbuurtje.nl (Projektkoordination)

 

Reacties

Bekijk al het nieuws uit je buurt »